Personalwesen

Modernes Personalmanagement dient der Werterhaltung sowie der Wertschöpfung und ist somit eine Investition in die Zukunft.

Aus diesem Grund müssen die Ressourcen sinnvoll eingesetzt werden und zielorientierte Maßnahmen ergriffen werden. Bei der komplexen Lohnbuchführung müssen neben den steuerrechtlichen Aspekten auch vielfältige sozialversicherungsrechtliche Vorgaben beachtet werden. Wir verfügen über detaillierte Kenntnisse von Gesetzen, Verordnungen und Richtlinien, die unerlässlich sind, um die sachliche Richtigkeit der Beträge zu gewährleisten.

Wir übernehmen für Sie die Lohnbuchführung und bieten Ihnen einen auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittenen Service. So können wir beispielsweise Ihre Lohnkonten führen oder die Lohnabrechnung und Überweisungsträger erstellen (auf Überweisungsvordrucken, im Datenträgeraustausch oder via DTAUS-Datei). Wir richten uns ganz nach Ihren Wünschen!


Zusätzlich bieten wir Ihnen folgende Leistungen an:

  • Begleitung von Prüfungen durch die Deutsche Rentenversicherung (Sozialversicherung, Künstlersozialkasse und Berufsgenossenschaft)

  • Begleitung von Lohnsteuerprüfungen

  • Durchführung des gesamten Bescheinigungswesens wie beispielsweise Verdienstbescheinigungen und Bescheinigungen für die Statistischen Landesämter, die Arbeitsagentur, Lohnfortzahlungserstattungsanträge und ähnliche

Aktuelle Steuernews

Steuerliche Verbesserungen zur Stärkung des Ehrenamtes geplant

Das Niedersächsische Finanzministerium hat Änderungen zur Stärkung des Ehrenamtes bekannt gegeben, die in das sog. Jahressteuergesetz 2019 einfließen sollen.... Weiterlesen

Neue Regeln bei Steuererklärungsfristen und Verspätungszuschlägen

Mit dem Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens wurden neue Regeln bei den Steuererklärungsfristen und der Erhebung von Verspätungszuschlägen festgelegt. Steuererklärungsfristen:... Weiterlesen

Steuerliche Berücksichtigung privater Schulkosten

Circa 10 % aller Schüler in Deutschland besuchen zzt. eine private Schule. Eltern haben die Möglichkeit die entstandenen Aufwendungen... Weiterlesen

Gesetzentwurf zur Rückführung des Solidaritätszuschlags

Der Solidaritätszuschlag (Soli-Zuschlag) ist eine Ergänzungsabgabe zur Einkommen- und zur Körperschaftsteuer, die dem Bund zusteht. Er wurde durch das... Weiterlesen

Besonderheiten bei Verträgen mit nahen Angehörigen

Zum Jahresende hin werden häufig Verträge neu abgeschlossen oder an geschäftliche oder gesetzliche Veränderungen angepasst, die ab dem nächsten... Weiterlesen

Rückzahlung von “weitergeleitetem” Kindergeld

Kindergeld wird i. d. R. an die Person ausbezahlt, die das Kind in seinem Haushalt aufgenommen hat. Lebt das... Weiterlesen

Automatischer Informationsaustausch über (ausländische) Finanzkonten in Steuersachen zum 30.9.2019

Nach den Regelungen des Finanzkonten-Informationsaustauschgesetzes werden Informationen über Finanzkonten in Steuersachen zum 30.9.2019 für 2018 zwischen dem Bundeszentralamt für... Weiterlesen

Unverzügliches Nutzen des Familienheims zur Erlangung einer Erbschaftsteuerbefreiung

Maßgebend für die Ermittlung der Erbschaftsteuer ist der Wert des vererbten Vermögens abzüglich der vererbten Nachlassverbindlichkeiten. Das Erben eines... Weiterlesen