Unternehmensberatung

Eine fundierte betriebswirtschaftliche Unternehmensberatung ist von entscheidender Bedeutung, sowohl für Existenzgründer, als auch für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU).

Gerade bei den kleinen und mittelständischen Unternehmen kommt es darauf an, die eigenen Ressourcen und Kapazitäten optimal einzusetzen. Die Ausarbeitung einer betriebswirtschaftlichen Unternehmensstrategie sorgt dafür, dass das Unternehmen bestens für die Herausforderungen des Marktes vorbereitet ist. Mithin bietet sie dem Unternehmen optimale Sicherheit und eine realisierbare Zukunftsperspektive.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen als Berater und Wegbegleiter von Unternehmen sind wir mit den Geschäftsentwicklungen von Unternehmen bestens vertraut. Dieses interne Wissen versetzt uns in die Lage, eine eventuelle Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung frühzeitig zu erkennen und das Unternehmen dahingehend zu beraten, dass eine Krise vermieden werden kann.


Neben der betriebswirtschaftlichen Unternehmensberatung unterstützen wir Sie kompetent in folgenden Bereichen:

Finanzierungsplanung und –beschaffung

  • Der Ermittlung des voraussichtlichen Gewinns - Ertragsvorschau

  • Der Gegenüberstellung von Ausgaben und Einnahmen – Liquiditätsplanung

  • Der Kapitalbeschaffung

  • Der Ermittlung des voraussichtlichen Kapitalbedarfs - Kapitalbedarfsplanung


Existenzgründung

Mit uns können Sie durchstarten! Wir beraten Sie in sämtlichen relevanten Angelegenheiten, damit Ihre Ideen und Visionen erfolgreich in die Tat umgesetzt werden können. Wir arbeiten dabei mit einem Existenzgründungsberater zusammen, der die Fördervoraussetzungen der Agentur für Arbeit erfüllt:

  • Wirtschaftlichkeitsprüfung

  • Fördermittelbeschaffung

  • Erstellung eines Businessplanes

  • Finanzierungsbeschaffung / Bankgespräch

  • Unterlagencheck


Insolvenzwesen und Sanierungsfragen

  • Beratung im Vorfeld der Insolvenz

  • Insolvenzberatung / Prüfung der Sanierungsfähigkeit

  • Liquidation


Unternehmensnachfolgeregelung

Bei der Unternehmensnachfolgeregelung steht die Beratung zu betriebswirtschaftlichen, rechtlichen und steuerlichen Aspekten im Vordergrund. Wir erstellen ein strategisches Konzept zur Nachfolgeregelung und begleiten und unterstützen Sie bei dessen Umsetzung. Aufgrund unserer langjährigen Tätigkeit als betriebswirtschaftliche Unternehmensberater und Steuerberater wissen wir, worauf es ankommt. Wir untersuchen umsichtig und präzise die Chancen sowie die Risiken und sorgen dadurch für eine optimale Lösung der Unternehmensnachfolge. Die zusätzlichen Qualifikationen von Jörg Lemmermann – als Fachberater für Unternehmensnachfolge (FH Münster) und als Wirtschaftsmediator – können für Sie von großem Vorteil sein.


Ratingberatung (Bankgespräch)

Wir bereiten Sie gewissenhaft für Ihr Bankgespräch hinsichtlich des Ratings Ihres Unternehmens vor. Denn ein positives Rating ist von außerordentlicher Bedeutung für Ihr Unternehmen. Sie erzielen mit uns eine optimale Finanzierung zu besonders günstigen Konditionen. Gerne begleiten wir sie auch zu Ihrem Bankgespräch.

Aktuelle Steuernews

Aufbewahrungsfristen

Die Aufbewahrungsfrist beginnt mit dem Schluss des Kalenderjahres, in dem die letzte Eintragung in das Buch gemacht, das Inventar,... Weiterlesen

Mindestlohn steigt auch 2020 / Arbeitszeit von Minijobbern überprüfen

Die Mindestlohn-Kommission entscheidet alle zwei Jahre über die Höhe des Mindestlohns. Sie wägt ab, ob er den Beschäftigten einen... Weiterlesen

Solidaritätszuschlag entfällt teilweise ab 2021

Mit dem "Gesetz zur Rückführung des Solidaritätszuschlags 1995", das vom Bundesrat am 29.11.2019 gebilligt wurde, wird die Abschaffung des... Weiterlesen

Steuerliche Maßnahmen zur Erreichung der Klimaschutzziele bis 2030

Die Regelungen zur Erreichung der Klimaschutzziele bis 2030 mussten zunächst in den Vermittlungsausschuss, der etliche Anpassungen gegenüber dem Gesetzentwurf... Weiterlesen

Verzugszins / Basiszins

Verzugszinssatz seit 1.1.2002: (§ 288 BGB)Rechtsgeschäfte mit Verbrauchern: Basiszinssatz + 5-%-Punkte Rechtsgeschäfte mit Nichtverbrauchern (abgeschlossen bis 28.7.2014): Basiszinssatz + 8-%-Punkte Rechtsgeschäfte mit Nichtverbrauchern... Weiterlesen

Änderungen bei innergemeinschaftlichen Lieferungen ab 1.1.2020

Änderungen bei innergemeinschaftlichen Lieferungen ab 1.1.2020 Innergemeinschaftliche Lieferungen sind unter bestimmten Voraussetzungen umsatzsteuerfrei. Spiegelbildlich unterliegt der innergemeinschaftliche Erwerb im Bestimmungsland... Weiterlesen

Jahressteuergesetz 2019 tritt in Kraft

Der Bundesrat stimmte am 29.11.2019 zahlreichen Änderungen im Steuerrecht zu, die der Bundestag bereits am 7.11.2019 verabschiedet hatte. Sie... Weiterlesen

Beitragsbemessungsgrenzen und Sachbezugswerte 2020

Mit den neuen Rechengrößen in der Sozialversicherung werden die für das Versicherungsrecht sowie für das Beitrags- und Leistungsrecht in... Weiterlesen

KLS Steuerberater hat 4,50 von 5 Sternen von 6 Bewertungen auf Google | Steuerberatung in Hamburg